Sunsmart - nach australischen Vorbild



Australien hat zusammen mit Neuseeland die höchste Hautkrebsrate der Welt. Krebspräventionsorganisationen wollen das ändern. Im Land der Kängurus wächst das Bewusstsein, dass Sonne töten kann und deshalb ist es nicht verwunderlich, dass mit Australien Gold aus Australien eine sensationelle Sonnenpflege kommt, die es nun auch hierzulande zu kaufen gibt.


Wir sonnen uns gern, und das nicht nur, weil es sich so schön anfühlt, die wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren - wir sehe auch gerne unser sonnengebräuntes Gesicht im Spiegel. So gefallen wir uns oft besser als mit kalkweißem Antlitz.

Diese Vorstellung sieht und hört man in Australien ungern, denn in Australien herrscht eine ungewöhnlich starke UV-Strahlung und es erkranken jedes Jahr pro eine Million Einwohner 349 Menschen an schwarzem Hautkrebs - Tendenz steigend. Zum Vergleich: In Deutschland sind es 114 Fälle pro Million Einwohner. Eine OP kommt in vielen Fällen zu spät: Mehr als 1500 Australier sterben jedes Jahr an schwarzem Hautkrebs.

Vor allem in Sydney sind menschengroßen Plakate an Bushaltestellen und auf Bussen angebracht. Krebspräventionsorganisationen wie Cancer Council Australia und Cancer Institute New South Wales warnen damit vor der großen Gefahr, die die Sonne ausübt. Auch in der Fernsehwerbung laufen Clips mit warnendem Inhalt. Sie fordern auf, "sunsmart" zu sein, also mit der Sonne vernünftig umzugehen. Wer sich der Sonne aussetzt, soll sich vor der Strahlung schützen. Und eine gesunde Bräune gibt es nicht, warnen sie.



©dw.com, pixabay

#sonnenschutz, #hautkrebs#australiengold#sonnencreme#sonnenspray#SPF#LSF

0 Ansichten

©  Annett Gröger - c/o Parfümerie Brückner - Marienplatz 8 - 80331 München - Email  groeger@kosmetik-groeger.de - Telefon 0160 1540833

  • Instagram
  • Facebook Social Icon