Step by Step zu schönen Füßen


Eine Pediküre daheim geht schneller, als Sie denken - alle zwei Wochen 30 Minuten reichen. Mit diesen Tipps und Hilfsmitteln gelingt es Ihnen garantiert.

  1. Gönnen Sie Ihren Füßen ein entspannendes Fußbad. Bevor feile und Bimsstein zum Einsatz kommen sollten Sie Ihre Füße in warmen Wasser ( ca. 37 Grad) baden. Das fühlt sich nicht nur toll an, sondern öffnet auch die Poren und bereitet die Haut auf die Pflege vor. Z. B. ein Fußbadesalz mit ätherischen Ölen von Mavala aus der Schweiz

  2. Mit einem speziellem Fußpeeling rubbeln Sie die Füße weich und geschmeidig. Überschüssige Hornhaut können Sie dann bei Bedarf noch mit einem Bimsstein entfernen.

  3. Nun sind die Zehennägel dran. Kürzen Sie diese behutsam mit einem Nagelknipser oder einer speziellen Nagelzange. Achten Sie darauf, dass Sie dabei dem Rund der Zehenkuppe folgen. Die Kanten und Ecken glätten Sie anschließend mit einer Sandblattfeile in dem Sie sie leicht abrunden, denn das verhindert das Splittern der Nagelränder.

  4. Unschöne Rillen und Unebenheiten auf den Nägeln? Glätten Sie, bevor Sie die Nägel lackieren, selbige mit einem Polierblock in kreisenden Bewegungen.

  5. Neigen Sie zu verhornter Nagelhaut, dann lösen Sie diese mit einer Nagelhautentferner-Tinktur. Aufpinseln, kurz einwirken lassen und die Haut mit einem Rosenholzstäbchen zurückschieben.

  6. Pflege tut auch den Füßen gut! Aber bitte mit einer speziellen Fuß- und Beincreme, denn diese ist reichhaltiger als Körpercremes. Sie enthält meist rückfettende Öle und erfrischende Zutaten wie Pfefferminze. Am besten dick auftragen, in jeweils eine Folietüte schlüpfen und Söckchen darüber. Die Körperwärme verstärkt die Wirkung der Inhaltsstoffe. Wer es noch einfacher mag kauft sich wiederverwendbare Söckchen mit einer Gel-Beschichtung.

  7. Das absolute Highlight einer jeden Pediküre ist ein schicker Nagellack! 43 Prozent aller Frauen stimmten bei einer Umfrage zur liebsten Nagellackfarbe für ROT, gefolgt von ROSA und PINK (zusammen 40%) Auf Platz drei und vier kamen VIOLETT und GLITZERNDE LACKE (Quelle: TNS INFRATEST) Sind sie ungeduldig beim Trocknen des Nagellackes? Hier unterstützt Sie das Trockenspray optimal und für kleine Fehler beim Lackieren ist er Nagellack Korrekturstift eine geniale Hilfe.

  8. Achten Sie beim Entfernen des Nagellackes auf einen schonenden, Nagellackentferner. Diesen gibt es auch in vorgetränkten Pads und diese sind ideal auf Reisen.


Haben Sie Lust auf eine entspannende Pediküre bekommen? Alle gekennzeichneten Produkte finden Sie in meinem Shop!




*Werbung

©fotolia- © Syda Productions

#fusspflege#zeigthereurefüsse#pediküre#fußbad#fusscreme#gutzufuss#

7 Ansichten0 Kommentare

©  Annett Gröger - c/o Parfümerie Brückner - Marienplatz 8 - 80331 München - Email  groeger@kosmetik-groeger.de - Telefon 0160 1540833

  • Instagram
  • Facebook Social Icon