top of page

Schützt Vorbräunen vor Sonnenbrand?



Vergessen Sie nicht - Vorgebräunte Haut ist schon geschädigte Haut, egal ob Solarium oder unter der Sonne.

Durch vermehrte Hautpigmentierung "produziert" die Haut sozusagen einen eigenen Schutz, dieser entspricht ca. einen LSF von 4-6. Dieser genügt aber bei weitem nicht, um ein Sonnenbad ohne LSF zu genießen oder einen Sonnenbrand zu umgehen. Zusätzliche Sonnencreme mit LSF 30 ist also unumgänglich, denn die UV-Strahlung der Sonne durchdringt auch die braunste Haut und erzeugt dort Radikale. Diese kleinen Teilchen verursachen nämlich Zellschäden und das sogar langfristig. Hier ist täglich hochdosiertes Vitamin C Serum, optimal mit 20%-igem Vitamin C, ein sehr guter Radikalfänger. Deshalb sollte es täglich unter der Tages-bzw. Lichtschutzcreme aufgetragen werden. Die Zellen schützen kann letztendlich nur Sonnencreme, und diese reichlich aufgetragen (meist nehmen wir viel zu wenig) sowie bedeckende Kleidung oder auch Sonnenverzicht.


Genießen Sie den Sommer, aber denken Sie an Ihre Haut!













8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page