Schönheits-OP´s weiter im Trend


Die Behandlungszahlen von 2019 in der aktuellen Statistik der Vereinigung der deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC) zeigen einen Anstieg aller Schönheits-OPs um rund 7,5 Prozent. Insgesamt wurden 83.338 Eingriffe (2018: 77.485) durchgeführt. Davon sind 36.571 plastisch-ästheti- sche Operationen und 46.767 minmal-invasive Behandlungen. Im Vergleich: 2018 wurden 33.204 plastisch-ästhetische OPs und 44.281minimal-invasi- ve Behandlungen durchgeführt. Dabei liegt der Anteil der Frauen an den Eingriffen bei 71.918 (86,4 Prozent); der Männer-Anteil bei 11.340 Eingriffen (13,6 Prozent). Laut der Umfrage unter den VDÄPC-Mitgliedern erfreuen sich neben den Spitzenreitern, den Behandlungen mit Botulinum und Hyaluron- säure, auch die Fettabsaugung, Lippenkorrektur und Brustvergrößerung großer Beliebtheit. Die komplette Statistik finden Sie unter: www.vdaepc.de




© fotolia, VDÄPC


4 Ansichten

©  Annett Gröger - c/o Parfümerie Brückner - Marienplatz 8 - 80331 München - Email  groeger@kosmetik-groeger.de - Telefon 0160 1540833

  • Instagram
  • Facebook Social Icon