Hautkrebs frühzeitig erkennen




Es ist wichtig die jährliche Hautkrebsvorsorge beim Facharzt vornehmen zu lassen. Aber trotzdem können Sie auch einiges selber tun und Ihre Haut im Blick haben. Was genau das ist und wie das geht, das verrate ich Ihnen in diesem Beitrag.

  1. Untersuchen Sie die komplette Haut regelmäßig und systematisch. Vergessen Sie dabei die Nägel und die Kopfhaut bitte nicht. Nehmen Sie dazu einen Spiegel zur Hilfe oder holen Sie sich Unterstützung beim Partner.

  2. Auf folgende Warnsignale sollten Sie besonders achten: Veränderung von Form und Farbe, oder ein Muttermal was sich von all den anderen optisch sehr stark unterscheiden

  3. Brennt, juckt oder blutet ein pigmentmal, sollten Sie immer einen Arzt zu rate ziehen

  4. Hilfestellung bei der Selbstbeurteilung von Pigmentmalen gibt auch die A-B-C-D Regel:

  • A wie Asymmetrie,

  • B wie Begrenzung,

  • C wie Colour (Farbe)

  • D wie Durchmesser und Dynamik.






4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen