Gesichtswasser- ein Muss?



Wasserhahn an, das Gesicht mit Wasser waschen und befeuchten, fertig!?


Das hört man noch sehr oft, wenn man nach den Reinigungsritual vieler Frauen fragt.

Nur Wasser allein genügt leider nicht, um eine gesunde, strahlende und schöne Haut zu erhalten, denn Wasser allein reinigt die Haut keineswegs, es kann sie sogar belasten. Wissen Sie das wir in den meisten Regionen tendenziell eher hartes Wasser haben, was sehr viel Calcium und Magnesium enthält? Klingt erst mal gesund, aber Zusätze wie Barium (ein Metall) und Strontium (ein wasserlösliches Gestein) schwächen die Hautbarriere und begünstigen Allergien. Calcium und Magnesium ( bilden Kalk im Wasser) trocknen zudem die Haut aus.

Ausserdem bringen Wasser und Kalk den natürlichen ph-Wert und somit den Säureschutzmantel der Haut aus dem Gleichgewicht.

...und genau hier kommt das Gesichtswasser zum Einsatz.

Es hilft nicht, wie viele glauben, die Haut zu reinigen, sondern es entfernt die letzen Reste des Wassers mit seinem Kalk von der Hautoberfläche und bringt den ph-Wert wieder in Balance und hebt die für die Haut irritierende Wirkung des Wassers somit auf. Nicht zuletzt ist es die Basis, das nachfolgende Wirkstoffe besser von der Haut aufgenommen werden.



*Werbung

©"puhhha" Adobe/Stock, la mer, Sisley, Omorovicza, A4 Cosmetics, Sensai, Rivoli

#Gesichtswasser#Tonik#Sisley#Omorovicza#A4Cosmetics#Sensai#Rivoli#phneutral#Reinigung

©  Annett Gröger - c/o Parfümerie Brückner - Marienplatz 8 - 80331 München - Email  groeger@kosmetik-groeger.de - Telefon 0160 1540833

  • Instagram
  • Facebook Social Icon