Kosmetikinstitut des Jahres 2011

Kosmetikinstitut mit dem besten Individualkonzept

KOSMETIK international zeichnete auf der COSMETICA Stuttgart 2011 das erfolgreichste Kosmetikinstitut Deutschlands aus.

Da es sich um den  „Oscar“ in der Kosmetikbranche handelt, wollte man nichts dem Zufall überlassen. Renomierte und in Fachkreisen bekannte Unternehmensberater wurden eigens für die Überprüfung und Auswertung der eingegangenen Unterlagen verpflichtet. Für die Institute, die es in die engere Auswahl geschafft haben, stand die Entscheidung einer anonymen Testkundin an. Die Firma „International Service-Check“ aus München entsandte diese Testkundinnen an die in die engere Auswahl gekommenen Institute quer durch Deutschland.

Gegen die Konkurenz bedeutender Institute von Stuttgart bis Hamburg wurde Annett Gröger Kosmetik-Beauty-Wellness -München nach Auswertung aller Daten und Fakten als das KOSMETIKINSTITUT DES JAHRES 2011 mit dem besten Individualkonzept ausgewählt.

Auszug aus der Laudatio:

Besuchen wir ein Kosmetikinstitut, dann wollen wir mit unseren persönlichen Wünschen komplett im Mittelpunkt stehen. Es geht um das individuelle Wohlbefinden und die jeweiligen Bedürfnisse der Haut, auf die Sie sich als Kosmetikerin immer wieder aufs Neue einzustellen haben. Das erfordert ein hohes Maß an Fach- und Spezialwissen, Kommunikationsfähigkeit und Freude an der Beratung und Kundenzuwendung. Annett Gröger von Kosmetik-Beauty und Wellness in der Münchener Parfümerie Brückner verfügt über jede Menge solches Know-how. Zu DDR-Zeiten zweijährig ausgebildet, absolvierte sie unter anderem Praktika in einer Hautklinik und in der ambulanten dermatologischen Praxis. Es folgten ein eigenes Studio in Dresden, Tätigkeiten in namhaften Parfümerien, bei denen sich die Nominierte auch verstärkt den Bereichen Beratung und Verkauf widmete, und unzählige Weiterbildungen: zum Beispiel manuelle Lymphdrainage, Visagismus, Farb- und Stilberatung, Methoden- oder Geräte-Trainings. In ihrer Kabine behandelt die Selbstständige heute mit allen Depots, die in der Parfümerie geführt werden: abhängig davon, was das Hautbild verlangt, mit welchem Präparat sich das Hautproblem angehen lässt oder was sich der Kunde aufgrund seiner Pflegephilosophie wünscht. Ihr Steckenpferd sind dabei Cosmeceuticals. Annett Gröger unterstützt die Behandlungsziele auch versiert mit apparativer Kosmetik: etwa Ultraschall, der Mikrodermabrasion oder Kaltlaserlicht. Ihr umfangreiches Feedback über den Hautzustand ist eine Besonderheit. Jeder Kunde erhält eine Vorher-/Nachher-Aufnahme des Hautbilds und einen aktualisierten Pflegeplan samt Empfehlung für die nächste Kabinenbehandlung – ein gutes Instrument, um den Erfolg zu dokumentieren. Unsere Testkundin hat erlebt, dass diese Kosmetikerin an den richtigen Stellen höflich fragt, bei Bedarf kompetent erklärt und angemessen reagiert. Gut an kamen nach der Anwendung auch das speziell zusammengestellte Mäppchen mit Proben sowie die Extra-Tipps für daheim. Das Fazit daher: „Ich fühlte mich hier sehr wohl, wurde sehr freundlich empfangen. Die Atmosphäre war sehr entspannend und die Behandlung erstklassig.“Sichtbare Resultate und sich als Kunde wirklich im Zentrum der Dienstleistung zu erleben – und nicht als Routineobjekt – das funktioniert nur durch eine individuelle Behandlung. Das erfordert neben dem fachlichen Können, dass die Kosmetikerin auch bei einer Stammkundin jedes Mal sehr genau hinschaut, gut zuhört und geschickt fragt. Nur so kann sie wahrnehmen, was der Kunde heute braucht und das geeignete Behandlungsmenü auswählen. Klingt selbstverständlich, ist es aber nicht. Annett Gröger aus München...  gelingt diese Kunden- und Servicebezogenheit in hohem Maße. KOSMETIK international zeichnet  daher mit dem diesjährigen Sonderpreis für Individualkonzepte aus...

Laudatorin: Silke Detlefsen, stellvertretende Chefredakteurin, KOSMETIK international

©  Annett Gröger - c/o Parfümerie Brückner - Marienplatz 8 - 80331 München - Email  groeger@kosmetik-groeger.de - Telefon 0160 1540833

  • Instagram
  • Facebook Social Icon